Der Speicherplatzbedarf wächst stetig

Ob Datenbank-, E-Mail- oder Dateiserver, der benötigte Speicherbedarf steigt stetig und ist nicht immer langfristig planbar. Parallel dazu steigt der Aufwand zur Administration des Datenvolumens, denn die meisten Daten sind heute auf mehrere Server bzw. Standorte verteilt und oft ist der Speicherplatz dort übrig, wo man ihn am wenigsten benötig.

Von Vorteil wäre es, wenn sich mehrere Server die vorhandenen Speicherkapazitäten teilen können - diesen Vorteil bieten Storage Area Networks (SAN). Ein SAN ist ein hochverfügbares, leistungsstarkes, dediziertes Massenspeichernetzwerk, das Server und Massenspeicher in einer sicheren, flexiblen und skalierbaren Architektur verbindet.

Natürlich ist das Design eines solchen Speichernetzwerkes entscheidend von den Anforderungen der IT Anwendungen abhängig. Dabei ist die Speicherplatzgröße neben Zugriffsverfahren (Fiberchannel oder iSCSI) und Plattentechnologie (SATA, SAS oder SSD) nur ein Parameter von vielen.

Mit einem SAN System können weiterhin Virtualisierungsfunktionen wie das Spiegeln der Datenbestände (in andere Gebäude oder Standorte), Nutzung von Snapshots oder dynamisches Zuweisen von Speicherplatz (Thin Provisioning) implementiert werden, um das Management großer Datenmengen zu erleichtern.

Unsere Leistungen:

  • Bedarfsanalyse und Storagekonzeptionen  
  • Lieferung, Implementierung und Management von Storage-Lösungen (NAS, SAN) 
  • Lösungen zur gesetzeskonformen Archivierung (E-Mail oder Daten)
Lösungen
Referenzen
Produkte
Seminare
LösungBeschreibung
E-Mail-Archivierungmit EMA
Datensicherung mit QNAP/CA-Bundlemit QNAP/CA-Bundle
Storage-Virtualisierungmit DataCore SANsymphony-V
HerstellerProduktBeschreibung
VMwarevSphereCloudcomputing mit vSphere
QNAPTurboNASStorage-Systeme von QNAP - die clevere Einstiegslösung
Datum Seminar Preis zzgl. MWSt. freie Plätze

Ihr Ansprechpartner:

Herr Christian Sievers  | »E-Mail