Die Server stets im Blick - Systemüberwachung mit Icinga

Die Zentralisierte und automatisierte Überwachung aller Betriebsaspekte  einer Serverlandschaft ist in Zeiten stetig wachsender IT-Infrastrukturen eine komplexe und zeitintensive Aufgabe. Unter den vielen vorhandenen Systemüberwachungstools hat sich dank seiner regen Open-Source-Community über die Jahre hinweg Nagios als Industriestandard etabliert. Etwas zeitgemäßer hingegen ist allerdings Icinga, welches eine 100% Kompatible Abspaltung und Weiterentwicklung von Nagios ist.

Icinga setzt dabei auf der gewohnten Nagios Oberfläche auf und ergänzt jene  mit eigener Verwaltung und moderner Oberfläche und unzähligen Erweiterungsmöglichkeiten. Der modulare und offene  Aufbau von Icinga gewährleitet außerdem eine individueller Auswertung sowie die Aufbereitung  der gelieferten Daten nach verschiedenen Gesichtspunkten. So können bestimmten Mitarbeitern oder Gruppen die Verantwortlichkeiten für Geräte oder Dienste zugewiesen werden und automatisiert Nachrichten über die Veränderung von Betriebszuständen  versendet werden.

Icinga API

Als ein Teil der Open-Source-Monitoring Systeme bietet Icinga eine einfache, aber sehr leistungsstarke Agenten Schnittstelle. Über eine Vielzahl von Plugins lassen sich nahezu alle erdenklichen Betriebszustände auslesen und von Icinga weiterverarbeiten:

  • Windows, Linux, Solaris Maschinen nach Hardware und Software Zustand
  • Datenbanken wie MSSQL, Oracle, MySQL, DB2
  • Mailsserver wie Exchange oder Lotus Notes
  • Webserver wie Apache oder IIS
  • Infrastruktur Geräte wie Klimaanlagen, Temperatursensoren und USVs
  • Netzwerkgeräte wie Switche , Firewall, Proxy, WLAN und Hubs
  • Storage, SAN und Tape Libraries
  • Virtuelle Server und Clients wie ESX, ESXi und Xen
  • Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte

Eine Vielzahl der Satus-Informationen eines Netzwerkes lassen sich bereits über SNMP (Simple Network Managing Protocol) auslesen, für alle anderen Zustände gibt es in Perl oder Python geschriebene Skripte, sowie den Nagios Remote Plug-In Executor (NRPE). Beim Einsatz von NRPE wird auf dem Zielsystem ein entsprechender Client installiert, um die gewünschten Informationen zu sammeln und diese werden dann gezielt vom Icinga Server eingesammelt.

Für unsere Kunden bieten wir auch eine eigens entwickelte und webbasierte Gesamtübersicht mit der Sie stets alle kritischen IT-Services im Überblick behalten. Weiterhin bieten wir individuelle Schulungen und Beratungsleistungen für Systemadministratoren an und begleiten Sie von der Ersteinrichtung bis hin zum Regelbetrieb. 

webbasierte Gesamtübersicht