Intelligente Datennetzwerke - eine Einführung in die Virtualisierung und Dynamisierung

Zielgruppe Netzwerkadministratoren und Netzwerkplaner
PC-Fachhändler und Mitarbeiter von Systemhäusern
Voraussetzungen Das Seminar ist mit einem sehr hohen theoretischen Anteil geplant, da die konkrete Umsetzung in der Syntax stark Hersteller- und Firmware-abhängig ist.
Seminarziel Seminarziel ist die Vorstellung von Konzepten zu Dynamisierung und Virtualisierung von Datennetzwerken und deren Erklärung. Dieses Know How versetzt Sie in die Lage, Ihre Netzwerkarchitektur zukunftssicher neu zu planen.
Inhalt • Grundlagen der Dynamisierung: Begriffserklärungen und Möglichkeiten
o Umdenken im Design – Von der Verbindung zum Dienst
o Intelligente Wegewahl – Spanning Tree, SPB und TRILL
o Intelligente Wegenutzung – QoS

• Grundlagen der Virtualisierung: Begriffserklärungen und die 4 W‘s
o Welche Komponenten können virtualisiert werden?
o Wie kann virtualisiert werden?
o Wann kann virtualisiert werden?
o Was kann mit Virtualisierung erreicht werden?

• Die Techniken der Virtualisierung im Detail
o Virtuelle Schnittstellen – Trennung zwischen Port und Interface
o Virtuelle Links – Trunking und Teaming
o Virtuele Vernetzung – VLANs
o Virtualisierte Funktionen – Von VRRP bis VSF

• Umsetzung mit HP
o Warum gerade HP?
o Zusätzliche Möglichkeiten durch proprietäre Lösungen
o Konkrete Vorstellung von Konfigurationsmöglichkeiten

Dauer 1 Tag(e)
von 10 Uhr bis 16 Uhr
Referent Martin Alexander Sperling
Preis 300,00 € zzgl. MWSt.
Termine

16.08.2018 / 8 freie Plätze / anmelden

» zum Seminarkalender